Veranstaltungen

  • Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.02.2023 - 10:00

    Ingwer und Kurkuma sind als Gewürz- und Heilpflanzen gut bekannt. Doch auch weitere Arten der großen Familie sind beachtenswert, nicht nur wegen ihres Gehalts an ätherischen Ölen und intensiven Farbstoffen, sondern wegen ihrer ungewöhnlichen Blütenstände.

  • Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.02.2023 - 14:00

    Ingwer und Kurkuma sind als Gewürz- und Heilpflanzen gut bekannt. Doch auch weitere Arten der großen Familie sind beachtenswert, nicht nur wegen ihres Gehalts an ätherischen Ölen und intensiven Farbstoffen, sondern wegen ihrer ungewöhnlichen Blütenstände.

  • Frühling im Mittelmeergewächshaus
    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.03.2023 - 10:00

    Der zarte Duft des Frühlings empfängt uns im Mittelmeerhaus, verströmt von Kronwicke und Weißem Ginster. Das an ätherischen Ölen reiche Holz des Stinklorbeers verbreitet hingegen einen unangenehmen Geruch, wenn die Rinde des Baumes beschädigt wird.

  • Führung für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.03.2023 - 14:00

    Was benötigen die Karnivoren zum Überleben? Wie funktionieren ihre Fallen?

  • Frühling im Mittelmeergewächshaus
    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska
    08.03.2023 - 16:00

    Der zarte Duft des Frühlings empfängt uns im Mittelmeerhaus, verströmt von Kronwicke und Weißem Ginster. Das an ätherischen Ölen reiche Holz des Stinklorbeers verbreitet hingegen einen unangenehmen Geruch, wenn die Rinde des Baumes beschädigt wird.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.03.2023 - 10:00

    Jeder freut sich, wenn die Vorboten des nahen Frühlings nicht nur sprießen, sondern bereits blühen. Doch damit Schneeglöckchen, Blausterne, Krokusse, Leberblümchen und viele mehr so früh erscheinen können, bedarf es der Vorbereitung und eine Angepasstheit an die durchschnittlichen Bedingungen am Wuchsort.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.03.2023 - 16:00

    Jeder freut sich, wenn die Vorboten des nahen Frühlings nicht nur sprießen, sondern bereits blühen. Doch damit Schneeglöckchen, Blausterne, Krokusse, Leberblümchen und viele mehr so früh erscheinen können, bedarf es der Vorbereitung und eine Angepasstheit an die durchschnittlichen Bedingungen am Wuchsort.