Spuckpalme, Springbohne und Katzenschwanz – Vielfalt der Wolfsmilchgewächse

Führung in den Gewächshäusern mit Dipl.-Biologin Beate Senska
euphorbia pulcherrima
Sonntag, 16. Januar 2022 - 10:00

Nicht nur Weihnachtsstern und Christusdorn gehören zur außerordentlich formenreichen Familie der Wolfsmilchgewächse, die sich durch sekundäre Pflanzenstoffe auszeichnet. Diese sehr nützlichen Inhaltsstoffe sind für Menschen teils hochgradig giftig. Der Aufbau der Scheinblüten ist faszinierend, die Samenverbreitung beeindruckend und Pflanzenteile einiger Vertreter sind essbar.
 

Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung ab 3. Januar 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr)

Eintrittspreis(e) 

Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €)
Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort.

Veranstaltungstyp